Facebook

Druckversion

Zurück


Aktuelle Infos finden Sie auf unserer Facebook-Seite

Landwirtschaftlicher Erlebnis-Pfad Ottenhöfen - Pavillons

Im Rahmen des Projekts „Landwirtschaftlicher Erlebnispfad Ottenhöfen" entsteht derzeit jeweils ein Pavillon beim Erlebnisbereich Holz am Günsberghof und beim Erlebnisbereich Stein am Heidehof. Die Firma „Baumann + Trapp" errichtet die Pavillons, die auch jeweils mit einer Infotafel der Firma TourKonzept ausgestattet werden. Durch den Bau der beiden Pavillons sollen die Erlebnisbereiche Stein und Holz für die Besucher attraktiver gestaltet werden und sie zum gemütlichen Verweilen einladen

Die Kosten des Projekts belaufen sich auf ca. 30.000 € und werden vom Naturpark Schwarzwald Mitte/Nord mit Mitteln des Landes Baden-Württemberg und der Lotterie Glücksspirale zu 50% gefördert.

Der Landwirtschaftliche Erlebnispfad (kurz LEPO) soll dem Besucher, entlang eines acht Kilometer langen Weges, die für das Achertal typische Landwirtschaft näher bringen und über Themen, wie z.B. Nutztierhaltung, Offenhaltung, Waldbewirtschaftung etc. in interessanter Art und Weise informieren. Die Erlebnisbereiche thematisieren die im Achertal vorkommenden Elemente Wasser, Holz und Stein. Der gesamte Weg ist mit interaktiven Infotafeln ausgebaut, welche den Besucher zum Mitmachen auffordern und seine Neugier wecken. Start und Endpunkt des Pfades ist der Kurpark mit dem Erlebnisbereich Wasser. Die Hauptzielgruppe des „LEPO" sind Familien, Schulklassen, sowie Wanderer, die an geschichtlichen und kulturellen Hintergründen interessiert sind.

Der LEPO wurde bereits im Juli 2015 eröffnet. Weiter Infos zum LEPO hier

 

________________________________________________________________

19. Juli 2016: Lesenswerter Beitrag über unseren Genießerpfad "Karlsruher Grat" auf der Internetseite www.ab-in-den-urlaub.de:

http://www.ab-in-den-urlaub.de/extra/specials/die-schoensten-wanderwege-deutschlands/der-karlsruher-grat-im-schwarzwald