Facebook

Druckversion

Zurück


Familienfreundliche und barrierefreie Wanderwege in Ottenhöfen

Die Wege können alle mit dem Mountain-Buggy oder dem Rollstuhl benutzt werden. Es gibt bei der Tourist-Info Buggys zum Ausleihen.

Barrierefreie- und Kinderwagengerechte Spazierwege: 

Tour 1:
Bürgerhaus/Bahnhof Ottenhöfen - Kath. Kirche (Albert-Köhler-Straße) - Hildahain - Evang. Kirche - Theresienweg - Hagenbruck  und wieder zurück (Alternative: Ruhesteinstraße). Weglänge hin und zurück: 2 km.

Tour 2:
Bürgerhaus/Bahnhof Ottenhöfen - Kath. Kirche (Allerheiligenstraße) - Blustenweg - Höf - Bahnhof Ottenhöfen-West und wieder zurück (Alternative: Ruhesteinstraße - „Linde"-Brücke hinter der Volksbank) - Bahnhof. Weglänge hin und zurück: 3 km.

Tour 3:
Mit dem Auto ab Bürgerhaus/Bahnhof Richtung Achern. Am Ortsende links über die Brücke und rechts am Gasthaus „Schwarzwaldstube" vorbei. Dann über den Lauenbach in Richtung Waldulm bis zum Parkplatz Blaubronn (Fahrstrecke: ca. 5 km.)

Parkplatz Blaubronn (PKW-Anfahrt) - Abzweigung in Richtung Schwend/Waldulm - Abzweigung in Richtung Felsenweg - Palmfelsen und zurück. Weglänge hin und zurück: 2 km.

Tour 4:
Mit dem Auto ab Bürgerhaus/Bahnhof Richtung Allerheiligen bis zum Parkplatz St. Ursula (Fahrstrecke: ca. 5 km).
 
Parkplatz St. Ursula (PKW-Anfahrt) - Wattenstein und zurück. Weglänge hin und zurück: 1,4 km.

Tour 5:
Mit dem Auto ab Bürgerhaus/Bahnhof Richtung Allerheiligen. An der Benz-Mühle (Unterwasser) rechts über den Heidenbach bis zum Parkplatz Sohlberg (Fahrstrecke: ca. 5 km). 

Parkplatz Sohlberg (PKW-Anfahrt) - Sohlberg Kamm - Simmersbacher Kopf - am Waldrand entlang bis zum Ende des Waldes und zurück (schöne Ausblicke auf die Hornisgrinde und in das Renchtal). Weglänge hin und zurück: 1,9 km.